Schlagwort-Archive: Status

Standard

Stimmungs-Status: seit Sommer geht es mir super-gut. Mr. Feels-like-coming-home hat mein Leben auf den Kopf gestellt und mir ganz viel Sonne ins Herz und in den Alltag gezaubert!

Pferde-Status: Die Jungs haben sich hier und da ein kleines Winter-Pölsterchen angefuttert und werden immer pelziger.

Stall-Status: Upgrade- & Anbaupläne.

Urlaubs-Status: Die Landlords sind auf eine warme, sonnige Insel geflogen & gut gelandet. Ich bin also Haus-, Katzen- & Kanarienvogel-Sitter für die nächste Woche.

Arbeits-Status: viele interessante neue Aufgabengebiete.

Wetter-Status: sehr gemischt, aber schöne Sonnenuntergänge.

Advertisements

Sommer-Status

Standard

IMAG0243 Vorgarten-Status: stolz auf mein kleines Rosenstämmchen und die zauberhafte Kletterrose.

Horizont-Erweiterungs-Status: war afghanisch essen – war echt lecker! Vor allem meine Begleitung.

IMG-20140609-WA0001

Heu-Status: erster Schnitt der eigenen Wiese ist drin. Erster Schnitt Klucksgraben ist drin. Für die Kaninchen reichts alle Mal, für die Pferde ist das Winterheu vorbestellt- die Sintflut kann kommen 😉

IMAG0244Sommer-Status: was gibt es schöneres als in lauen Sommernächten schweigend die Sterne zu beobachten und dann von einem Meer von Glühwürmchen umtanzt zu werden!?

Arbeits-Status: viel zu tun.

Kutschen-Status: Bremse i.O. – nearly ready to rumble.

Musik-Status: “für mich soll’s rote Rosen regnen”.

Getränke-Status: DAS Getränk dieses Sommers: Kaltenburger Landbowle Erdbeer-Rhabarber. Absolut lecker!

Mood-Status: größtenteils etwas ungläubig ob meines Glücks zum Himmel hoch jauchzend.

IMG-20140614-WA0001Sushi-Status: FUJA SUSHI liefert bis nach Knauthain & war ausgesprochen gut!

Netbook-Status: total verspamt. Langsam sollte man(n) das tatsächlich mal ändern…

Katzen-Status: der Miez geht es wieder besser. Zum Glück entfällt dadurch der ewige Tabletten-Kampf.

Diesel-Status: für 1,27 € getankt! 😀

 

Standard

Zitat-Status: (Downton Abbey)

Isobel Crawley: I take that as a compliment.

Violet Crawley: I must have said it wrong.

Frühlings-Status: alle Blümchen sind schon da, aaalle Blümchen, aaalle… Schneeglöckchen, Kroküsschen, Märzenbecher, Osterglöckchen und der Bärlauch ist auch schon als solcher erkennbar

Arbeits-Status 1: lots to do & die neuen Projekte scheinen anzurollen (obwohl Mr. Reliable schon wieder diverse Teufel an die Wand malt)

Hunde-Status 1: Davidoff liegt draußen im Gras, da kommt jemand mit einer Hündin vorbei: „Meine Hündin ist läufig.“ – ich versichere ihm, dass mein Hund liegen bleiben wird („mein Hund läuft weder aus noch weg…“) und Davidoff bewegt sich tatsächlich nicht von der Stelle! Wer hat den tollsten Hund der Welt? ICH!

Astrologie-Status 1: Es gibt ja da diese Celtic Tree Astrology, die teilweise noch genauer & treffender beschrieben sind als die Tierkreiszeichen. Und laut den alten Druiden passen meine zwei besten Freunde & ich perfekt zusammen – dafür können wir also nichts, das hat alles der Mond und der Baum so gewollt…

Hunde-Status 2: Davidoff liegt draußen im Gras, da kommt jemand auf dem Fahrrad heran gefahren, neben sich einen Doggen-Rüden: „kann ich hier einfach vorbei fahren?“ – ich versichere ihm, dass mein Hund liegen bleiben wird („mein Hund weiß, wann er den Kürzeren zieht“) und Davidoff bewegt sich tatsächlich nicht von der Stelle! Wer hat den tollsten Hund der Welt? ICH! – obwohl… langsam glaube ich, Davidoff ist einfach nur typisch Mann: gleichzeitig gucken und laufen geht nicht… 😉

Arbeits-Status 2: Es gibt viel zu tun! Ich würde eine ganze Brigade stattlicher Männer zum Schwitzen bringen können! Freiwillige vor!!!

Astrologie-Status 2: und wer auch immer wieder recht hat, ist die alte, oft befragte Glücksnuss 😀

Standard

Frühlings-Status: die Vögel schreien morgens wie verrückt vor meinem Fenster, der Himmel ist strahlend blau, ich kann meine Weste von mir werfen und die Pferde fangen ebenfalls an ihren Winterpelz abzuwerfen

DSC01749Tier-Betreuungs-Status: das Kaninchen springt mir vor Wiedersehens-Freude in die Arme (oder war das der Versuch, mir ins Gesicht zu springen?), meine Hengste leben wie im 5-Sterne-Resort und die Miez findet mich sehr gemütlich.

Tagebuch-Status: alles nachgetragen

Ausrüstung-Status: ein komplettes Zweispänner-Geschirr ersteigert. mein schwarzes Pass-Gespann wird sich über die kommende Arbeit noch wundern… hoffentlich passt es & ist nicht zu groß!

Essen-Status: Appetit-Attacken gestillt mit zart gegrillten Champignonköpfen auf Dinkelnudeln, frischer französischer Gemüsepfanne, von D. liebevoll gebrutzelten Quarkkeulchen und rote Bohnen-Hähnchen Liaison… auf zum nächsten Kilo!

Schwestern-Status: sehr happy, dass wir mal wieder Zeit miteinander verbringen & sie mich und meine Freunde aushält 😉

Termin-Status: der Tag braucht mehr Stunden!!! zum Glück ist mein Auto so schnell…

Standard

Schnee-Status: für einmal Pony-Schlitten-Fahren mit den Reit-Mäusen hat’s gereicht. jetzt ist es überall extrem glatt.

Übernachtungs-Status: Wawi 🙂

Zeit-Status: der Tag hat definitiv zu wenig Stunden! ich bin die ganze Woche schon nur am innerlichen Termine-Sortieren und rennen. ich freu mich so auf Mai…: Urlaub!

Gesundheits-Status: wieso müssen immer alle auf meinem großen Zeh rumtrampeln? der ist doch schon hin! mich zu ruinieren schaffe ich ganz alleine!  sucht euch bitte irgendwo einen anderen Fuß zum draufstellen!!!

994233_408979452546282_1496301681_n

Schwestern-Status: na, wer hat die hübscheste Schwester!?

9340_491501717627388_17548174_n

ausschweifender „Ende der Woche“- Status

Standard

Fernseh-Status: Kesslers Expedition. Ich bin ein großer Fan von Michael Kessler  geworden. Sein Humor gefällt mir sehr & seine Expeditionen verlocken zum nachmachen. Festes Vorhaben für dieses Jahr in diesem Zusammenhang: mit dem Pferd zu Fuß die Strecke Leipzig – Wadewitz.

Tank-Status: man gewöhnt sich an 1,30€/Liter! Am Sonntag hatte ich abends an der Geheim-Tipp-Tanke sogar nur 1,28! Und nebenan stand immer noch der chicke weiße Dacia Duster der Destination- Sonderedition. Zum Glück hatte ich mich im letzten Sommer dank guter Beratung doch nicht für diesen Nissan X-Trail entschieden, den ich mir in Jena angeschaut hatte – ich bin so happy mit meinem Mondeo! Da ich einmal direkt an der Saale war und noch Zeit hatte, fuhr ich gemächlich über Land die lieb gewonnene Strecke an Lucka vorbei (nein, nicht das Lucka wo Omi aufgewachsen ist…) durch Bürgel nach Eisenberg. Ich hatte noch keinen Hunger, deshalb hielt ich nicht beim altbekannten amerikanischen Schnellrestaurant in Eisenberg an, an dem ich unlängst dem Chef zum ersten Mal beweisen konnte, dass ich auch mit Pferdeanhänger rückwärts rangieren kann (ich hab heimlich zu Hause mit meinem Mondeo & dem 1 1/2 -Hänger geübt). Den sonntäglichen Nebel hatte ich dann übrigens mit nach Leipzig genommen…

Zitat-Status: „…ist als nationales Monument historisch künstlerischen Interesses klassifiziert.“ (Reise-Dokus sind sehr ergiebig 🙂 )

Klamotten-Status: bei nicht zu leugnenden Minus-Graden habe ich meine neue leuchtend-rote Skihose aus dem Schrank gesucht. Mit zwei Paar Socken und meinen gelben Gummistiefeln bin ich bestens für Winter ausgerüstet. Böse Zungen behaupten ja ich sehe in gelb – rot aus wie ein Mitglied der Straßenfeger-Brigade oder wie ein verirrter Kakadu, aber mein Gegenargument ist immer, dass ich im Falle einer Lawine dank Leuchtfarben definitiv schneller gefunden werde 😉 Übrigens: beste Kleider-Anschaffung diesen Winter: meine schwarze Weste mit Lammfell-Futter.

Statusmitteilung

Mond-Status: beeindruckend. immer noch extrem groß und dunkelgelb. Davidoff & ich haben Meter-lange Moonlightshadows über die Felder geworfen.

Besuchs-Status: befriedigend. Mit Plänen für ein 10-Wochen-Trainingsprogramm.

Wochenend-Status: begeisternd. ich freu mich schon riesig.

Koppel-Status: be***. extrem matschig.

Stimmungs-Status: bestens. ohne Kommentar…

Zitat-Status:

„Setz die blöde Ski-Maske ab!“
„Nein, wenn sie uns erwischen, sollen sie uns nicht erkennen!“
„Wenn sie uns erwischen, dann komme ich in den Knast & dich fragen sie nach dem Ski-Pass!“

Mittjanuar-Meldung

Statusmitteilung

Status-Status 1: immerhin der Zweite…

Wetter-Status: Gelenkschmerz-/ Rheuma-Wetter

Davidoff-Status: hat heute Besuch von einem seiner Lieblingfreunde gehabt & war super-glücklich!

Stuten-Status:

  • Gewicht getragen: √
  • Gewicht gezogen: √
  • Geschirr zerlegt: √
  • Lächeln auf Gesicht gezaubert: √

Gesundheits-Status: Nase besser, Hals stagnierend, Lippe nach wie vor blutig, Zehe nach wie vor dick.

Schlaf-Status: Vollmond-typisch

Musik-Status: der Hobbit-Soundtrack, italienische Klassiker & noch ein bisschen Otto Reutter

Status-Status 2: historischer Eintrag vom 15.01.2011:

Meine Clivia macht Knospen, die Blumenläden haben außer Chrysanthemen und Tanne auch wieder ordentliches Grün- und Blühzeug im Angebot – mir ist es mitten im Januar ganz frühlingsmäßig! Deshalb haben wir heute auch zu fünft (14 Füße) einen schönen langen Spaziergang durchs Zwenkauer Eichholz gemacht.

Ach ja… ich war beim Friseur. Wenn euch also eine vermeintlich fremde Rothaarige anquatscht, dann bitte zwei Mal hingucken – das könnte ich sein 😉

Kommentar: meine Clivia blüht auch diesen Januar wieder, nur meine 2x wöchentlichen Besuche beim Blumenhändler meines Vertrauens sind mit Beendigung des Studiums leider ortsbedingt abgebrochen.

Zitat-Status 1: immer noch ein Highlight:

Radagast: Ich werde sie weg locken.
Gandalf: Das sind Gundabad-Warge, sie werden dich einholen!
Radagast: Und das sind Rhosgobel-Kaninchen! Die solln es ruhig mal versuchen… 🙂

Zitat-Status 2: und weil’s so schön war, noch eins:

Thorin: So. Das ist der Hobbit. Sagt Herr Beutlin, seid Ihr im Kampf erfahren? Axt oder Schwert, welche Waffe ist die Eure?
Bilbo: Ich werfe eine ganz elegante Rosskastanie, wenn Ihr es wissen wollt. Aber ich weiß nicht, inwiefern das von Bedeutung sein soll.

Unnützes-Wissen-Status: ich weiß jetzt was eine Marimba ist & wie sie sich anhört

Jahres-Endzeit-Stimmung

Statusmitteilung

Zum Glück habe ich so liebe Hengste, die mir helfen wollen, up to date zu bleiben. Nichtsdestotrotz möchte ich ein bisschen Status-Aktualisierung betreiben, los geht’s:

Wetter-Status: ein durchwachsenes, tendenziell eher warmes Jahr & ein sehr sozialistischer Winter: nach Weihnachten noch Gras für die Pferde mähen können – toll! Und ich als alte Regenhexe hatte meistens recht…

Urlaubs-Status: nur 2 1/2 Tage Urlaub in einem Jahr- deutlich zu wenig für meinen Geschmack. um so mehr freut mich der…

Unterwegs-Status: es kommen doch einige tausende Kilometer zusammen: ein paar Mal Mecklenburg, Berlin, Dresden, Nürnberg, Erlangen, Köln etc etc.

Motorisierungs-Status: mein armer roter Mondeo weilt nicht mehr unter uns. So hart es klingt, er wurde durch einen neuen Kerl in schwarz ersetzt: ich bin MEGA-GLÜCKLICH!

und noch ein gewaltiges Upgrade: Internet-Status: endlich SCHNELLES Internet in Knauthain!

Film-Status: der Hobbit verbessert sich mit jedem Teil.

Beziehungs-Status: ich habe einen blonden Typen, der mir zärtlich ins Genick pustet und mir hinterher rennt, einen schwarzen Typen, der mir aus der Hand frisst & einen rothaarigen Typen, der mein Bett irre bequem findet (wen meine ich wohl…?)

Nachwuchs-Status: zahlreiche 2- & 4-beinige Baby-Geschichten in Wawi

Kreativ-Status: zum Ende des Jahres hin wieder deutlich mehr Ambitionen – nur an der Zeit mangelt es etwas.

DSC01685Arbeits-Status: erster neuer Vertrag im April, zweiter Vertrag im Oktober. Kann mich über den Ausblick von meinem Arbeitsplatz aus nicht beschweren: links kann ich bis zu meinem Stall schauen & rechts auf den Sonnenuntergang.

Bau-Status: mein erster EIGENER Stall & ein neuer Koppelzaun – danke an alle fleißigen Helfer!

Katastrophen-Status: Januar: bösartiger Tumor an Davidoffs Knie. 4h OP, 2 Monate Nachbehandlungen. Der Hund ist jetzt ein kleines Vermögen wert… für mich ist & bleibt er unbezahlbar!  Juni: Hochwasser! Außer feuchten Kellern bei uns zum Glück keine weiteren Probleme, aber ich prophezeie größere Schwierigkeiten für Knauthain, wenn die Dämme vorm Frühjahrshochwasser nicht fertig werden. / Sturz der Senior-Chefin mit diversen Brüchen & da ich meinen Vorbildern ja nacheifere, zog ich mir ebenfalls einen Trümmerbruch zu. ist leider immer noch nicht völlig i.O., aber wegrennen kann man inzwischen vor mir nicht mehr (dafür kann man das derzeit vor Mr. Unreliable). November: der Senior-Chef macht mir mit Kreislauf & Blutdruck Sorgen. / mein kleiner Franz fliegt jetzt durch eine andere Welt :‘-(

Mood-Status: trotz schöner Momente bleibt 2013 wohl als zweifelhaftes Vergnügen in Erinnerung

DSC01580

mein Auto, mein Stall, mein Pferd… ;o) :

Highlights 2012

Standard

 

2013! Wow, wie schnell die Zeit verging! Naja, ihr wisst ja: neues Jahr, neue Vorsätze! Deshalb versuche ich an alte Traditionen anzuknüpfen und wieder mal ein bisschen durch die Gegend zu bloggen 🙂 Damit ihr auf dem laufenden seid, ist hier ein klitzekleiner Rückblick auf mein Jahr 2012:

 

Beziehungs-Status: Single. Im Januar Mr. Zuverlässig kennen gelernt. Auf eine Veränderung des Beziehungs-Status gehofft, ist aber bis heute nicht eingetreten… Zwischenzeitlich ausgiebigst das Single-Dasein genossen und allerhand von der to-do-Liste gestrichen (Stichworte: Optiker, Ford Focus, 3…)

 

Job-Status: zur Hälfte des Jahres in Büro-Job eingestiegen. Ansonsten wieder viel gearbeitet, ohne dass Mr. Unreliable meinen Einsatz JE wieder ausgleichen könnte…

 

DSCI0049 kleinReise-Status: zwei Mal spontan nach Ungarn, Karneval in Köln, reichlich Mitteldeutschland, Nürnberg scheint inzwischen schon so weit weg… UND die Kreuzfahrt rings um Westeuropa mit dem besten R. der Welt! (aber ich glaube, dazu erzähl ich bei Gelegenheit doch noch ein bisschen Me(e)hr… 😀

 

Pony-Status: den zwei alten Damen geht es entsprechend blendend. Im Mai ist Nordstern auf die Welt und direkt in mein Herz gepurzelt, später kam seine Halbschwester Serafina in meinen Besitz- ich bin super-stolz auf mein kleines Gehengst & Gestüt 😉

 

Buch-Status: Brigittes „Unglaubliche Tiergeschichten“ wurden veröffentlicht, darin enthalten: Illustrationen von mir. und im später veröffentlichten „Lebensbilder aus Knauthain, Knautkleeberg, Hartmannsdorf & Rehbach“ von Andrea Nabert namentlich und bildlich festgehalten.

 

Allgemein-Status: grüblerisch, abwägend aber letztendlich naiv wie eh und je…